§1 Speditionsregeln

§1.1 Aufnahme meistens ab 14 Jahren in Ausnahmefällen auch gerne früher

§1.2 Probezeit beträgt meistens 30 Tage

§1.3 Fahrprüfung während der Probezeit beim Inhaber oder beim Geschäftsführer

§1.4 Nur die Führung darf Entscheidungen treffen

§1.5 SpedV Pflicht

§1.6 In SpedV darf jeder Fahrer max. 2 (ATS +1) Lkws besitzen

§1.7 Die Richtlinien von SpedV sind einzuhalten
SpedV Richtlinien

§1.8 Jeder Spieler darf Aufträge sowie die LKW Wahl im
ETS2 / ATS selber gestalten.
Ein Minimum, wie viel man fahren muss, gibt es nicht, aber man sollte seine eigenen Kosten decken.

§1.9 Die TruckersMP Regeln sind einzuhalten

TruckersMP Regeln Englisch

TruckersMP Regeln Deutsch

§1.10 Der Firmen TAG »Z&S Transport« ist im TruckersMP Profil
vor dem Namen zu tragen
- Nach Beendigung der Probezeit -

§1.11 Firmenlackierung
Die Firmenlackierung muss nur bei Konvois angewendet werden, wenn man alleine fährt ist dies nicht notwendig.

§1.12 Aktivierung der Bann History
Jeder ist verpflichtet, seine persönliche Bann History bei TruckersMP Öffentlich zu stellen.

§1.13 Änderungen
Jederzeit und ohne erkennbaren Grund darf das Management die Regeln ändern.

§2 Konvoi Regeln

§2.1 Anmeldung
Die Teilnahme muss durch eine Anmeldung bei der Geschäftsleitung bestätigt werden.

§2.2  Lkw Lackierung
Wenn man bei einem Konvoi von uns mitfährt muss man die Firmenlackierung (wenn vorhanden) benutzen.

§2.3 Vorbereitung
Um am Konvoi teilnehmen zu können, musst du deine Gameplay Einstellungen für Zufällige Straßenereignisse deaktiviert haben (Regler ganz nach links). Zusätzlich muss jeder Teilnehmer vollgetankt und repariert am vereinbarten Treffpunkt erscheinen.

§2.4.1 Fracht erstellen
Grundsätzlich darf eine Fracht mit dem Savegame Manager / Virtual Spediteur erstellt werden.
Dabei ist zu beachten: Das Gewicht der Fracht darf nicht verändert werden.
(Gewicht der Fracht = Einheiten im Savegame Manager)

§2.4.2 Schwerlast
Um einen möglichst flüssigen Konvoi zu gewährleisten,
dürfen Frachten ab einem Gewicht von 25 Tonnen nur mit einer Motorenleistung von mindestens 600 PS gefahren werden. Ist dies nicht möglich, muss auf eine leichtere Fracht gewechselt werden.

§2.5 Abstand halten
Ein min. Abstand von 100m - 200m zum vorausfahrenden Kollegen,
um Unfälle zu vermeiden

§2.6 Rundumleuchten und Hupen
Die Rundumleuchten und Hupen sind generell im Konvoi zu unterlassen

§2.7 Überholverbot
Innerhalb der Konvoi Teilnehmer ist das Überholen verboten

§2.8 An Mautstationen ist nur eine Durchfahrt zu nutzen

§2.9 Staubildung
Bei Staubildung sind Warnblinker einzuschalten, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen

§2.10 Hinten Anschließen
Sollte ein Konvoi Teilnehmer wegen eines Spielabsturzes, Motorfehfunktion o.ä. aus dem Konvoi ausscheiden, so gilt im Falle der Wiederaufnahme sich am Ende des Konvois einzureihen. Überholen der anderen Teilnehmer um auf die vorherige Position zu gelangen, ist untersagt.

§2.11 Voice Chat
Eine Anwesenheit im Discord - Sprach Kanal ist Pflicht. Sprechen muss niemand, wer nicht möchte. Doch zuhören sollte jeder können, um auf Ereignisse / Aktionen im Konvoi reagieren zu können

§2.12 Konvoi Planung
Die Konvoi Planung darf ausdrücklich jeder unserer Spieler durchführen. Dazu gehört ein Treffpunkt, Uhrzeit, ein Bild der Konvoi Strecke, Ort der Pause mit Angabe der Dauer sowie die Angabe des Servers, auf dem der Konvoi stattfinden soll